ALLE KASSEN



Spritze ohne Nadel & ohne Schmerz

Nie mehr Angst vor der Spritze!

Dr. Oliver Steinwendtner und dem Ordinationsteam ist es sehr wichtig, dass die Patienten keine Angst vor den betäubenden Spritzen haben. Darum wenden wir alternative Maßnahmen an, die es ermöglichen, vor allem Angstpatienten und Kindern die Schmerzen beim Spritzeineinstich zu ersparen!

Spritze ohne Nadel und sanfte Injektionen für stressfreie Zahnbehandlungen

Auch viele Patienten, die eigentlich keine Angst vor der Behandlung an sich haben, fürchten die Spritze – die Lösungen:

Der Zauberstab – das Anästhetikum kommt noch vor dem Einstich aufs Zahnfleisch, das Gewebe ist bereits betäubt, wenn die Spritze eindringt und es werden keinerlei Schmerzen verursacht. Mit dieser Methode sind auch Einzelzähne hervorragend zu anästhetisieren! Es wird ausschließlich der Zahn betäubt, nicht die Lippe.

Sanfte Injektion ohne Spritzen-Nadel – das INJEX Verfahren kommt ganz ohne Nadel aus. Die Haut wird durch einen sehr feinen Arzneimittelstrahl durchdrungen und betäubt. Speziell für Kinder ist diese Form ideal, es wird nicht „gestochen“ und Stress und Angst wird vorgebeugt.

Fragen Sie uns, gerne erklären wir Ihnen die Details!

Angstfreie Zahnbehandlung mit sanften Methoden