ALLE KASSEN



CAD/CAM - modernste Technologie für Ihre Gesundheit

CAD/CAM steht für CERAMIC RECONSTRUTCION, was soviel bedeutet wie vollkeramische 3D-Restauration Ihres beschädigten Zahnes - minimal-invasiver Aufwand für nachhaltig qualitativ hochwertige Resultate. In etwa so lässt sich diese Behandlungsvariante für ein gesundes neues Lächeln beschreiben.

Wann wird CAD/CAM eingesetzt und wo macht CAD/CAM Sinn?

 

Was ist CAD/CAM?

Einfach formuliert: Vollanatomische Inlays, Kronen und Brücken

Im Gegensatz zu herkömmlichen Füllungen (Amalgam, Kunststoff) hat CAD/CAM die wichtigen Vorteile, dass es neben den optischen Vorzügen auch hinsichtlich Haltedauer, Allergiefreiheit eine Biokompatibiltät (ohne Nebenwirkungen) besitzt.

Die Abformung zur Materialherstellung erfolgt nicht durch den meist unangenehmen Abdruck-Löffel, sondern mit einer Spezialkamera, welche den zu restaurierenden Bereich exakt abtastet und berechnet.

Sparen Sie viel Zeit und Aufwand mit CAD/CAM

Normalerweise werden bei zahnärztlichen Behandlungen mehrere Termine benötigt - CAD/CAM ermöglicht es Ihnen, die gesamte Behandlung innerhalb einer einzigen Sitzung zu vollenden.